Gegrillter Guinness Burger

12.04.2018  • Rezepte

  • Schwierigkeitsgrad = 2 von 5
  • Vorbereitungszeit = 10 Minuten
  • Grillzeit = 30 Minuten
  • Portionen = 4
  • Empholene Pellet-Sorte = Kirsche

Zutaten:

  • 1 kg Rinderhackfleisch
  • 120 ml Guinness Bier
  • 4 EL Salz
  • 4 EL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 Scheiben Pepper Jack oder Cheddar Käse
  • 4 Hamburgerbrötchen

Zutaten Toppings:

  • Salat
  • Tomatenscheiben
  • Gewürzgurkenscheiben
  • rote Zwiebelringe

Bevor Du die Burger auf den Grill legst, vermengst Du das Hackfleisch mit dem Guinness Bier und formst daraus 4 gleichgroße Patties. Würze die Patties nun gleichmäßig mit Salz und Pfeffer.

Wenn Du soweit bist, dann starte Deinen Traeger Pellet Grill mit geöffnetem Deckel auf der Stufe Smoke, bis sich die Pellets entzündet haben (4-5 Minuten). Beim Timberline & Ironwood stellst Du die Temperatur einfach auf 75 °C ein und startest den Startvorgang. Bei Bedarf schaltest Du hier noch die Super Smoke Modus hinzu.

Leg die Burgerpatties nun auf den Grillrost, schließ den Deckel und räuchere sie für ca. 15 Minuten. Anschließend drehst Du den Temperaturregler auf die Stufe High (Beim Timberline & Ironwood auf 235 °C) und grillst die Burgerpatties für weitere ca. 7 Minuten.

Nun wendest Du die Burgerpatties, legst je eine Scheibe Käse drauf und grillst sie für weitere 5-7 Minuten oder bis die Patties eine Kerntemperatur von 71 °C erreicht haben. Wenn Du magst, legst Du die Hamburgerbrötchen zum Schluss noch für ca. 2 Minuten mit auf den Grillrost.

Sobald alles fertig ist, kannst Du die Burger mit Deinen Wunsch-Toppings zusammenstellen und sofort genießen!